Konventionelle DachentwässerungDie fachgerechte Lösung für den Wohnungsbau

Schallschutzanforderungen erfüllt

Die hohen Geschwindigkeiten und die Vollfüllung im Geberit Pluvia System beeinflussen die Entstehung des Schalls.

In der konventionellen Dachentwässerung werden die Anforderungen der Schallschutznorm SIA 181 durch die gemeinsame Verwendung der folgenden Geberit Produkte erfüllt:

  • Geberit Dachwassereinläufe mit Dampfsperrenanschluss
  • Geberit Silent-db20 Dachanschlussgarnituren
  • Geberit Silent-db20 Entwässerungssystem
  • Geberit Schalungsschoner
  • Dämmung des Rohrleitungssystems mit der Geberit Schalldämmmatte Isol Flex

Konventionelle Dachwassereinläufe für jeden Fall

Dachwassereinlauf mit Anschlussblech
Dachwassereinlauf mit Befestigungsflansch
Ergänzungsset für Dachwassereinläufe

Die einfach aufgebauten Geberit Dachwassereinläufe lassen sich bei allen gängigen Flachdachabdichtungen einfach und fachgerecht montieren. Auf Wunsch können sie mit einem Set für das begehbare Flachdach ergänzt werden. Dank der hydraulisch optimierten Konstruktion erreichen sie sehr hohe Abflussleistungen.

1. Geberit Dachwassereinlauf mit Anschlussblech für die Anbindung mit Bitumen, d90 und d110 mm
2. Geberit Dachwassereinlauf mit Befestigungsflansch, für Dachabdichtungsfolien, d90 und d110 mm
3. Geberit Ergänzungsset begehbar für Geberit Dachwassereinläufe mit Bitumenabdichtungsbahnen

Geberit Dachanschlussgarnituren

Dachanschlussgarnitur horizontal
Dachanschlussgarnitur vertikal

Die Geberit Silent-db20 Dachanschlussgarnituren sorgen für das einwandfreie Abfliessen des Regenwassers bereits während der Bauphase und verhindern zudem eine durchnässte Dämmung.

Durch die geringe Einbauhöhe können die Dachanschlussgarnituren praxisgerecht in die heute üblichen Betondecken eingebaut werden. Die kraftschlüssige Verbindung an die Geberit Entwässerungssysteme sorgen für einen dauerhaft dichten Anschluss.