Geberit Connect Reine Einstellungssache

Sanitärapparate einfach vernetzen

Geberit Connect ist eine zukunftsweisende Plattform zur Vernetzung von Sanitärapparaten und bietet die Möglichkeit eines ganzheitlichen und wirtschaftlichen Betriebs von Sanitärinstallationen. Zahlreiche Geberit Produkte können in das vernetzte System eingebunden werden. Damit lässt es sich entweder an ein Gebäudeautomationssystem anbinden oder zentral über das Geberit Gateway steuern.

Anwendungen für vernetzte Sanitärräume

  • Facility Management: Mit der Transparenz der Daten lassen sich Prozesse vereinfachen und Betriebskosten reduzieren.
  • Trinkwasserhygiene: Vernetzung mit dem Geberit Hygienesystem, um den bestimmungsgemässen Betrieb zu optimieren und nachzuweisen.

Gute Gründe für Geberit Connect Ihre Vorteile

Gut angebunden

Mit Geberit Connect lassen sich die Sanitärräume an ein Gebäudeautomationssystem anbinden.

Verbindung in die Zukunft

Die Vernetzung lässt sich flexibel gestalten. Ein nachträglicher Einbau von Endgeräten sowie zukünftige Erweiterungen der Gerätelandschaft sind möglich.

Lange Verfügbarkeit

Dank der Qualität und der langfristigen Verfügbarkeit von Ersatzteilen lässt sich das System über einen langen Zeitraum nutzen.​

Umfassendes System

Alle Systemkomponenten kommen aus einer Hand und greifen auf bestehende Standards zurück. Die Systemprodukte sind aufeinander abgestimmt.

Einfach umsetzbar

Die Geberit Control App erleichtert Facility Managern, Servicetechnikern und Sanitärinstallateuren die Inbetriebnahme und den Betrieb.

Für Neubauten und Sanierungen

Sanitärräume können im Neubau per GEBUS sowie bei Renovierungen mit Bluetooth® vernetzt werden.

Sicherheit

Durch den Passwortschutz des Geberit Gateways und der Endgeräte können nur autorisierte Anwender auf die Geräte zugreifen.

Einfache Installation

Alle Komponenten, die für die Vernetzung notwendig sind, sind vollständig in die Geberit Systemwelt integriert und lassen sich dadurch einfach, sicher und schnell installieren​

Systemkomponenten für die Vernetzung

Direkter Link zum Katalog bei jedem Produkt.

Anbindung an ein Gebäudeautomationssystem

Geberit Connect für die Anbindung an ein Gebäudeautomationssystem

Transparent und sicher

Geberit Connect ist optimal auf die Anforderungen eines zentralen, transparenten und sicheren Gebäudemanagements abgestimmt. Zum Geberit Gateway und zu allen Endgeräten stehen Datenpunkte zur Integration in ein Gebäudeautomationssystem zur Verfügung. Das Auswerten von Daten und das Steuern von Funktionen werden direkt über das System programmiert.

LAN-Anbindung

Ein oder mehrere Gateways können über LAN in ein Gebäudeautomationssystem eingebunden werden.

BACnet Objekte von Geberit sind BTL-zertifiziert

BACnet ist eine eingetragene Marke von ASHRAE. ASHRAE unterstützt, genehmigt oder testet keine Produkte auf Compliance mit ASHRAE-Normen. Die Konformität der aufgeführten Produkte mit den Anforderungen des ASHRAE-Standards 135 liegt in der Verantwortung von BACnet International. Das BTL-Logo ist ein eingetragenes Markenzeichen von BACnet International.

Zum Sicherstellen einer reibungslosen Integration der BACnet-Objekte in die Gebäudeautomation ist es wichtig, dass die BACnet-Objekte dem allgemeinen Standard entsprechen. Das BACnet Testing Labatories (BTL) testet dies auf Konformität und Interoperabilität in Übereinstimmung mit dem Industriestandard-Testpaket. ​

Durch die Verwendung von BTL-zertifizierten Produkten lassen sich die Integrationszeit und -kosten in ein Gebäudeautomationssystem minimieren. Ausserdem bieten sie eine solide Grundlage für zukünftige Systemverbesserungen und -erweiterungen. ​

Die BACnet-Schnittstelle des Geberit Gateway wurde durch das BTL zertifiziert.

Link auf Geberit Gateway in der BTL-Liste der getesteten Produkte (Seite auf Englisch)

BACnet-Objekte für die Integration in das Gebäudeautomationssystem​

BACnet™ ist eine eingetragene Marke von ASHRAE.

Zur Integration in ein Gebäudeautomationssystem über BACnet/IP ist eine EDE-Datei (Engineering Data Exchange) erforderlich. Die EDE-Datei enthält alle BACnet-Objekte des Geberit Gateways und der zugeordneten Endgeräte, die nach Zonen gruppiert sind. Die EDE-Datei wird nach der Inbetriebnahme erzeugt und kann über die Geberit Control App und das Geberit Gateway im CSV-Format heruntergeladen werden. ​

Die folgenden Tabellen zeigen eine Übersicht der verfügbaren BACnet-Objekte je Endgerät, die in der EDE-Datei verfügbar sind. Ausführlichere Beschreibungen mit Objektnamen, Typ und Instance finden Sie im Systemhandbuch.

BACnet Objekte der vernetzten Endgeräte Übersicht

Planung, Installation und Inbetriebnahme Alle Information für den Betrieb des vernetzten Systems

Zusatzinvestition für die Vernetzung eines Sanitärraumes Wenig Mehraufwand für mehr Zukunft

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns

Alle technischen Informationen zu den Geberit Connect Produkten finden Sie im Produktkatalog

Geberit Connect Systemhandbuch Alle Informationen zu der Vernetzung

Systemhandbuch für Geberit Connect

Das Systemhandbuch beschreibt die Vernetzung aller Geberit Connect-fähigen Geräte. ​Im Systemhandbuch finden Sie folgende Kapitel:​

  • Systemübersicht​
  • Systemkomponenten​
  • Planung: Planungsregeln, Zoneneinteilung, Anbindung der Endgeräte und Praxisbeispiele​
  • Inbetriebnahme: Ablauf, Geräte verbinden, Inbetriebnahme abschliessen​
  • Betrieb: Geräte bedienen, Firmware-Updates ausführen, Geräte warten​
  • Entsorgung