Verstopfter Abfluss – was nun?

Illustration zum verstopften Waschtischsiphon

Haare können schnell den Abfluss von Dusche und Waschbecken verstopfen. Abhilfe schafft der gute alte Gummisauger, auch Plömpel genannt. Er löst die Verstopfung und spült die Reste in die Kanalisation.

Siphon nennt ihn der Volksmund, Sanitärprofis bezeichnen ihn als Geruchsverschluss. Und genau das soll er tun: verhindern, dass üble Gerüche ins Badezimmer gelangen. Wir stellen zwei der bekanntesten Varianten des Geruchsverschlusses vor: den Tauchrohrsiphon und den platzsparenden Rohrbogensiphon, wie sie zum Beispiel im Badezimmer am Waschbecken oder in der Küche zum Einsatz kommen.

Damit es läuft

  • Damit Geruchsverschlüsse zuverlässig funktionieren, ist ein wenig Pflege notwendig. Vermeiden Sie, dass Haare oder gröbere Schmutzpartikel in den Abfluss gelangen. Kammeinsätze oder Abflusssiebe sind dafür das Mittel der Wahl.
  • Lassen Sie regelmässig Wasser laufen, denn auch die Siphons können austrocknen, etwa bei längeren «Standzeiten». Und dann stinkt’s.
  • Ist der Geruchsverschluss verstopft, bitte keine Experimente oder Heimwerkerarbeit durchführen! Saugglocke und Pinzette helfen, Verstopfungen zu lösen oder zu entfernen. Scharfe Chemikalien können Dichtungen oder das Material angreifen und sollten daher tabu sein. Wichtig: Überlassen Sie das Entfernen des Siphons dem Fachmann. Auch der lässt den Geruchsverschluss in den meisten Fällen an Ort und Stelle und arbeitet mit der Saugglocke oder anderem Profiwerkzeug.
  • PS: Druckrohrreiniger, auf Shoppingsendern gerne als «Wunderwerkzeug» angepriesen, können durch den grossen aufgesetzten Druck Siphon und Leitungen schädigen. Daher von diesem Hilfsmittel als Laie besser die Finger lassen.

Ihr Mehrwert Inspiration und Planungsunterstützung auf dem Weg zum neuen Bad

Inspiration-Tool


Entdecken Sie Ideen und Funktionen des modernen Badezimmers und wählen Sie, was Ihnen gefällt und wichtig ist. Stellen Sie in wenigen Schritten Ihr Traumbad zusammen.

3D-Badplaner


Planen Sie Ihr Badezimmer online inkl. 3D-Ansicht und wählen Sie dabei zwischen verschiedenen Möglichkeiten. Auf Wunsch erhalten Sie vom Fachmann eine Offerte für die Umsetzung.

Kontaktaufnahme


Sie haben eine Frage? Einfach Kontaktformular ausfüllen und abschicken.

Newsletter


Mit unserem Newsletter erhalten Sie spannende Einblicke und wertvolle Tipps, wie das Bad Ihren Alltag erleichtern kann.

Immer auf dem Laufenden

Vier Bilder zu den Geberit Stories

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und keine Neuheit, kein Event sowie keinen Tipp fürs Badezimmer mehr verpassen. Seien Sie up to date, wenn es um aktuelle Produkte, wichtige Termine und die Themen Sauberkeit, Platzsparen, Komfort, Design, Benutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit im Bad geht.

Newsletter abonnieren

Welches Bad darf es für Sie sein?

Ein vollendetes Bad bedient eine ganze Reihe von Wünschen und Ansprüchen. Doch welche Bedürfnisse haben Sie? Ist Ihnen Platz, Sauberkeit oder Design wichtig? Möchten Sie benutzerfreundliche Produkte oder bevorzugen Sie das gewisse Extra an Komfort, das Ihnen z. B. das Dusch-WC Geberit AquaClean bietet? Oder liegt Ihnen ein universelles Design am Herzen? Ganz egal, was Ihre Bedürfnisse sind, wir vereinfachen Ihren Alltag mit cleveren Badlösungen.

Mehr Platz im Bad
Mehr Sauberkeit im Bad
Mehr funktionales Design im Bad
Mehr Komfort im Bad
Mehr Barrierefreiheit im Bad
Mehr Benutzerfreundlichkeit im Bad