Vier Tipps für mehr Luxus im Badezimmer

Hektik und Stress bestimmen unseren Arbeitsalltag und das Privatleben. Während einem Meeting organisieren wir bereits das nächste Treffen und wenn wir abends einen Film schauen, scrollen wir parallel noch durch den Instagramfeed. Höchste Zeit, eine Auszeit zu nehmen, und wo sollte das besser möglich sein als in entspannter Atmosphäre im Badezimmer?

Wohlfühlbadezimmer von Geberit

Tipp Nr. 1: Hochwertige Badmöbel

Eine hochwertige und optisch ansprechende Badeinrichtung ist die Basis für eine behagliche Atmosphäre. Wenn alle Details passen, sorgt das Interieur für den perfekten Start in den Tag und ein angenehmes Heimkommen am Abend. Attraktive Stauraumlösungen bieten höchsten Komfort und verwandeln auch kleine Bäder in eine Wohlfühloase.

Tipp Nr. 2: Das Dusch-WC

Ein WC ist ein Alltagsgegenstand, den wir tagtäglich nutzen, ohne uns darüber Gedanken zu machen. Ein Dusch-WC ist allerdings viel mehr als nur ein normaler Gebrauchsgegenstand, denn es überzeugt u. a. mit einem völlig neuen Gefühl von Frische und Sauberkeit. Es macht es möglich, mit dem Gang auf die Toilette besondere Wohlfühlmomente zu verbinden.

Tipp Nr. 3: Beheizter Spiegel

Stellen Sie sich vor, wie Sie am Morgen nach der angenehm heissen Dusche vor den Waschplatz treten und sich rasieren oder schminken wollen, doch der Spiegel ist beschlagen. Sie können ihn trocken föhnen oder abreiben, aber das ist lästig. Wenn Sie möchten, dass Ihr Spiegel beim Duschen nicht mehr anläuft, benötigen Sie einen beheizbaren Badspiegel ((Verlinkung auf die Produktseite Badspiegel).

Tipp Nr. 4: Accessoires

Ein stimmungsvolles Ambiente im Bad lässt sich mit wenigen Handgriffen zaubern: Kerzenlicht, angenehme Düfte, sanfte Klänge oder Blumen und Pflanzen verwandeln Ihr Badezimmer in ein stimmungsvolles Bad zum Wohlfühlen.