Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung .

Ok

Polymechaniker/-in EFZ

Informiere dich jetzt über deinen Traumberuf

Beschreibung

Polymechaniker/-innen fertigen Werkstücke und stellen Werkzeuge und Vorrichtungen für die Produktion her. Polymechaniker bauen Geräte, Apparate, Spritzgiesswerkzeuge, Maschinen oder Anlagen zusammen. In Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten bearbeiten sie Aufträge oder Projekte.

Sie arbeiten mit konventionellen Dreh-, Fräs-, Bohr- und Schleifmaschinen. Meistens setzten sie aber hochmoderne computergesteuerte CNC-Maschinen ein. Diese programmieren sie auf der Grundlage von Konstruktionszeichnungen. Mit präzisen Messinstrumenten überprüfen sie die Einhaltung der Qualitätsanforderungen der gefertigten Werkstücke.

Bildungsdauer

4 Jahre

Anforderungen

  • Sekundarschule
  • Realschule möglich
  • Gute Leistungen in Mathematik und Geometrie
  • Technisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Interesse an Mechanik und Metallbearbeitung
  • Teamfähigkeit
  • Handwerkliche Geschicklichkeit und Sorgfältigkeit

Praktische Ausbildung

1. Bildungsjahr

Basisausbildung: Folgende Handlungskompetenzen werden vermittelt:

  • Werkstücke manuell fertigen
  • Konventionelle Werkzeugmaschinen bedienen
  • Teile messen und prüfen

2. Bildungsjahr

Vertiefung/Ergänzung der Basisausbildung:

  • Werkstücke auf numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen fertigen
  • Baugruppen montieren und in Betrieb nehmen
  • Schweisskonstruktionen herstellen
  • Vorbereitung auf die Teilprüfung

3. Bildungsjahr

Ergänzungs-und Schwerpunktausbildung:

  • Bauteile modellieren
  • CAD-Zeichnungen erstellen
  • Firmenspezifische Technologien
  • Instandhaltungen und Revisionen durchführen
  • Unterhalt von Spritzgiesswerkzeugen
  • Einzelteile und Baugruppen herstellen

4. Bildungsjahr

Schwerpunktausbildung:

  • Formenbau für Spritzgiesswerkzeuge
  • Prototypenwerkstatt
  • Werkstücke auf CNC-Maschinen fertigen
  • Prototypen herstellen

Besonderheiten und Bewerbung

Besonderheiten

  • Wir verfügen über einen modernen Maschinenpark und firmeneigene Prüflabors.
  • Im Rahmen der Weiterbildung nehmen die Lernenden an internen und externen Kursen teil. Zudem sind sie von den Einführungskursen in den obligatorischen ÜK-Zentren befreit.
  • Weiter ermöglichen wir unseren Lernenden aufgrund unserer Firmengrösse entsprechende Arbeitseinsätze und Ausbildungen in anderen Lehrberufen.

Berufsschule / Berufsmatura

BWZ Rapperswil

Bewerbung

Hier kannst du dich online bewerben. Wie das genau funktioniert, kannst du unter den Bewerbungstipps nachlesen.