Flecken im Baddurch Haarfärbe- und -bleichmittel

Flecken im Bad – Geberit weiss Rat. Marianne Krüger, Industriemeisterin Chemie, erklärt, welche unschönen Flecken im Badezimmer durch Haarfärbe- und -bleichmittel entstehen können und wie man vermeidet, dass diese sich festfressen.

Beim Haarfärben oder -bleichen kann schnell etwas danebengehen. Färbe- oder Bleichmittel enthalten häufig chemische Substanzen wie beispielsweise Wasserstoffperoxid. Diese können sich rasch in lackierte Oberflächen von Badmöbeln oder auch in Kunststoffe wie WC-Deckel fressen und unschöne Flecken verursachen. Marianne Krüger gibt Tipps, wie man im Falle eines Falles handeln sollte.

Badezimmerprodukte