Das Gäste-WC als Visitenkarte

Klein, aber fein – das Gäste-WC, das Ihre Besucher glücklich macht

Bei der Gestaltung des Gäste-WCs haben Sie Stil bewiesen. Freundliche Farben und hochwertige Materialien, ein ausreichend bemessener Waschtisch mit schlichter Wandarmatur, ein grosszügiger Spiegel, stimmiges Licht und eine flüsterleise Lüftung bilden eine solide Basis für das Wohl der Gäste. Wer das gewisse Extra für seine Gäste (und sich selbst) sucht, lässt ein Dusch-WC einbauen. Weitere Punkte können Sie als Gastgeber mit folgenden Kleinigkeiten sammeln:

  • Unbesetzter Kleiderhaken für Jackett oder Pullover
  • 2 bis 3 Reserverollen weiches WC-Papier
  • Trockene und saubere Klobürste
  • Ausreichend Flüssigseife oder ein Stück Handseife
  • Ein Stapel frische kleine Frotteetücher und ein Wäschekorb
  • Kleiner leerer Abfalleimer mit Deckel

Verzichten Sie auf abgegriffene Lektüre, Duftstäbchen und verstaubte Trockenblumen. Auch gut gemeinte Gebrauchsanweisungen für das stille Örtchen wirken billig. Wenn Sie hingegen Platz für eine Vase mit frischen Schnittblumen haben, können Sie Ihre Gäste sehr angenehm überraschen.

Badezimmerprodukte