Edler Werkstoff für höchste Ansprüche

Geberit Mapress Edelstahl

Für höchste Ansprüche an Qualität und Sicherheit
Von der sicheren Trinkwasserversorgung über komplexe Versorgungssysteme in der Industrie bis zu hygienisch höchst sensiblen Installationen, z.B. in Krankenhäusern oder Hotels: Wo immer besonders anspruchsvolle Sanitärprojekte geplant werden, ist Geberit Mapress Edelstahl die richtige Wahl. Mit ausgewählten Formteilen und Rohrwerkstoffen unterschiedlicher Qualität eignet sich das System neben sicheren Trinkwasserinstallationen auch für den Transport von Betriebswasser, Druckluft, Gasen, Chemikalien und vielen weiteren Medien.

Richtlinien, Verordnungen und Normen sicher im Griff
Geberit Mapress Edelstahl kann chemisch und thermisch desinfiziert werden, wenn dies aufgrund von Richtlinien und Verordnungen vorgeschrieben ist oder wenn eine Kontamination des Leitungsnetzes vorliegt. Für den Einsatz in Sprinkleranlagen liegen neben der VdS-Zertifizierung alle wichtigen internationalen Zulassungen vor.
Alle Geberit Mapress Pressfittings sind für sichere Hygiene bis zur Verarbeitung mit einem Schutzstopfen versehen, dessen Farbe auch den Einsatzzweck kennzeichnet. Bei Standardanwendungen ist Mapress Edelstahl für Betriebstemperaturen von -30 °C bis 120 °C (für EPDM Flachdichtungen gelten die Betriebstemperaturen von 0 °C bis 100 °C) und Drücke bis maximal 16 bar zugelassen. Mit speziellen Dichtringen können Einsatzmöglichkeiten und Temperaturen, beispielsweise für Solaranwendungen, noch erweitert werden.

Produktvorteile auf einen Blick


Das Geberit Edelstahl Fittingsortiment umfasst die gängigen Dimensionen von 12 bis 108 mm und über 500 Formteile für jede Anwendung. Eine Vielzahl von Übergängen schafft beste Verbindungen zwischen Geberit Mapress Edelstahl und anderen Geberit Versorgungssystemen.


Die Legierung von Geberit Mapress Edelstahl ist optimal auf die verschiedenen Einsatzzwecke abgestimmt. So enthält sie beispielsweise einen erhöhten Molybdänanteil, der die geltenden europäischen Normen übertrifft. Sie stellt Stabilität und höchsten Schutz vor Korrosion sicher. Eine spezielle thermische und mechanische Behandlung aller Formteile schafft ein homogenes, hochwertiges Werkstoffgefüge von Fitting, Rohr und Schweissnähten. Diese sorgfältige Bearbeitung stellt eine optimale Verformbarkeit und die erforderliche Langzeitdichtheit sicher. Glatte Oberflächen sorgen für die perfekte Passform des Dichtrings und optimale hygienische Eigenschaften.


Die Anwendungsgebiete
Trinkwasserleitungen für Kalt- und Warmwasser
Osmosebehandelte, voll- und teilentsalzte sowie enthärtete Wässer
Offene und geschlossene Wasserkreisläufe
Regenwasserverteilung
Druckluftanlagen
Solaranlagen
Inertgasverteilung (Stickstoff, Kohlendioxid u.w.)
Heizöl EL, Mineralöle und Kraftstoffe
Feuerlöschanlagen und Sprinkleranlagen
Gasinstallationen mit Natur- und Erdgasen sowie Flüssiggasen (Mapress Edelstahl Gas Sortiment)
Detaillierte Informationen zum Einsatzbereich sowie Beständigkeit für weitere Medien sind im Planungshandbuch im Kapitel Versorgungssysteme ersichtlich

Produktvorteile Geberit Mapress Edelstahl auf einen Blick

1

Pressindikator

Schnelle Sichtkontrolle

Der Pressindikator auf allen Geberit Mapress Edelstahl Fittings kann nach der korrekten Verpressung mit einer kleinen Handbewegung entfernt werden. Er zeigt unverpresste Verbindungen schon vor der Druckprüfung an. Die blaue Farbe des Pressindikators erlaubt die eindeutige Erkennung des Werkstoffs. Zur unverwechselbaren Identifikation ist auf dem Pressindikator das Geberit Logo sowie als Verarbeitungshilfe die Dimension aufgedruckt.

2

Schutzstopfen

Schutz vor Staub und Schmutz

Alle Pressmuffen der Geberit Metallfittings sind mit einem Schutzstopfen verschlossen. Er schützt das Leitungsnetz vor Staub und Verschmutzung und erhöht durch eine fehlerfreie Installation die Sicherheit. Die Farbe der Schutzstopfen kennzeichnet zusätzlich die Anwendung.

3

Rohrschweissnaht

Rohre mit homogenem Werkstoffgefüge

Durch ein spezielles Wärmebehandlungsverfahren entsteht ein homogenes Werkstoffgefüge inklusive bandkantenfreier Schweissnähte. Die hohe Qualität des Fertigungsprozesses macht das Geberit Mapress Edelstahlrohr zu einem der sichersten.

4

Mechanische Festigkeit

Vielfältige Anwendungen

Die aufeinander abgestimmten Komponenten geben dem System Geberit Mapress eine sehr hohe Belastbarkeit. So sind Betriebsdrücke von 16 bar realisierbar (höhere Drücke auf Anfrage). Die grosse mechanische Festigkeit eröffnet eine Anwendungsvielfalt, die weit über die übliche haustechnische Installation hinausgeht.

5

Dichtringeinformung

Für dauerhaften Halt und hohe Sicherheit

Der Dichtring erhält beim Pressvorgang durch die Pressbacke der Geberit Mapress Presswerkzeuge eine genau vordefinierte Form, bei der er zusätzliche Energie für eine dauerhaft sichere Dichtheit aufnimmt. Ergebnis: Das Presssystem Geberit Mapress Edelstahl funktioniert seit nunmehr 40 Jahren.

6

Dichtring

Unverpresste Fittings im Drucktest erkennen

Der Dichtring bietet zusätzliche Sicherheit zum Pressindikator. Durch seine spezielle Kontur sind unverpresste Verbindungen bei der Druckprüfung undicht. Das verhindert spätere Schäden während des Betriebs.

7

Fittingschweissnaht

Thermisch perfekt ausgeführte Schweissnähte

Im Bereich der Dichtringauflage trägt die saubere Schweissnaht zur dauerhaften Dichtheit des Systems und zur Verringerung der Korrosionsanfälligkeit bei. Geberit stellt höchste Qualitätsansprüche an die Schweissnaht. Eine thermische Spezialbehandlung sorgt für ein homogenes Werkstoffgefüge und damit für eine optimale Verpressung.

8

Oberfläche des Werkstoffs

Perfekt glatt

Die extrem glatte Oberfläche ist Voraussetzung für mehr Systemsicherheit und Langzeitdichtheit. Für ein optimales Fliessverhalten und einen perfekt anliegenden Dichtring werden die Schweissnähte durch mechanische Nachbehandlung geglättet. Die Rauigkeitswerte liegen deutlich unter den geforderten Normen und stellen die Dichtheit des Systems sicher.

9

Fittinggeometrie

Kompakte Bauform

Die kompakte Geometrie der Fittinge benötigt weniger Platz und macht dadurch engere Fittingkombinationen möglich. Darüber hinaus bietet Geberit zahlreiche, auf vielfältige Anwendungen abgestimmte Formteile an.

10

Legierung

Hohe Werkstoff- und Systemsicherheit

Die optimale Zusammensetzung der Legierungsbestandteile führt zu einer hohen Werkstoff- und Systemsicherheit. Unsere über die Normanforderungen hinausreichende Werknorm gibt Ihnen diese Sicherheit: das System Geberit Mapress setzt einen Molybdängehalt von mindestens 2,3 % ein.