Sichere Absperrung mit System

Geberit Systemarmaturen

Sicher verpresst
Geberit Absperrarmaturen für Trinkwasserinstallationen lassen sich besonders schnell und wirtschaftlich einbauen - ohne Hanf und ohne Verschraubung. Sie werden einfach verpresst und sparen so Zeit, Material und Kosten. Wie alle Geberit Pressverbindungen, sind sie in unverpresstem Zustand und erleichtern so die Kontrolle bei der Druckprüfung des Systems. Die Gefahr von Spannungsrisskorrosionen durch Überhanfen ist nicht mehr gegeben.

Kein stagnierendes Wasser in der Armatur
Die Geberit Systemarmaturen schützen die Trinkwasserhygiene durch eine intelligente Gestaltung der Kugelhähne. Eine spezielle Bohrung am Fuss der Kugel im Hahn stellt sicher, dass bei geöffnetem Kugelhahn der Kugelumraum stets von Wasser umspült ist. Ein Totraum mit stagnierendem Wasser wie bei konventionellen Armaturen und die damit einhergehende Gefahr der Verkeimung wird so vermieden. Die Gefahr der Trinkwasserkontamination durch Hygieneprobleme in den Armaturen ist damit sicher gebannt.