Sichere Hygiene im Dauerbetrieb

Urinalsysteme für den halböffentlichen und öffentlichen Bereich

Betriebssicher, ästhetisch, wirtschaftlich
Geberit hat alles, was Urinale im halböffentlichen und öffentlichen Bereich betriebssicher, ästhetisch, wirtschaftlich und wartungsfreundlich macht. Berührungslose Urinalsteuerungen sorgen selbsttätig für eine sauber ausgespülte Keramik zu jeder Zeit. Mehr Sicherheit gegen Vandalismus und eine höhere Gestaltungsfreiheit bieten die unsichtbar verdeckten Urinalsteuerungen. Die Geberit Urinaltrennwände verbinden einen hohen ästhetischen Anspruch mit Reinigungs- und Wartungsfreundlichkeit.


Berührungslose Urinalsteuerungen für mehr Hygiene und Funktionssicherheit
Berührungslose Urinalsteuerungen schaffen mehr Hygiene für den Benutzer und bieten ihm stets ein sauber ausgespültes Urinal. Die Ventiltechnik der Geberit Urinalsteuerung ist durch ein zweistufiges Filtersystem gegen Verschmutzung geschützt und damit dauerhaft betriebssicher. Der Stromverbrauch ist dank des energiesparenden Servo-Prinzips minimal. Die zuverlässige Distanzerkennung erfasst den Nutzer in einem Abstand von 10 bis 60 cm unabhängig von Bekleidung und Beleuchtung. Dies erlaubt geringe und somit raumsparende Abstände zu angrenzenden Urinalen und Wänden.

Fit für 1-Liter-Spartechnologie
Ohne Einschränkungen bei der Ausspülwirkung und Hygiene lässt sich die 1-Liter-Spültechnologie aus der Urinalsteuerung, dem Geberit Urinalsifon sowie einer systemgeprüften Urinalkeramik umsetzen. Durch gezielte und kraftvolle Spülung unterschreitet sie in der Regel sogar die Betriebskosten wasserloser Urinale.

Einfach individuell anpassen
Einstellungen erfolgen über das nutzerfreundliche Geberit Service-Handy. Die Sifonfüllfunktion bei der verdeckten Urinalsteuerung verhindert ein Leersaugen des Sifons und damit Geruchsbelästigungen. Die werkseitig auf 24 Stunden voreingestellte Intervallspülung lässt sich auf Intervalle zwischen 1 und 168 Stunden und eine Spüldauer von 3 bis 180 Sekunden einstellen.

Flexibles Baukastenprinzip
Eine universelle, für berührungslose und manuelle Urinalsteuerungen geeignete Rohbaubox macht den Einbau besonders einfach, Ventil und Netzteil sind werkzeuglos steckbar. Für den Wandabschluss steht eine attraktive Auswahl an Geberit Betätigungsplatten, passend zu den Geberit WC-Steuerungen, zur Verfügung.


Vandalensicher und ästhetisch
Ästhetisch, diskret und zugleich vandalensicher geschützt sind die unsichtbaren Geberit Urinalsteuerungen. Der Sensor für die Steuerung sitzt unzugänglich und unsichtbar im Urinalsifon. Er erkennt zuverlässig die Benutzung als abweichende Wasserstände anhand von Strömungs- und Temperaturveränderungen. Damit reagiert die Technik auf einen zu niedrigen Wasserstand und sorgt für sicheren Geruchsverschluss. Bei Verstopfung innerhalb des Geberit Sifons reagiert sie ebenfalls und verhindert das Überlaufen des Urinals.

Einfache Installation und Wartung
Installation und Wartung des Sensors sind problemlos und schnell möglich, bei einem allfälligen Sifonwechsel kann der Sensor weiter benutzt werden. Einstellungen erfolgen bequem über das Geberit Service-Handy. Die verdeckte Urinalsteuerung kann mit den meisten handelsüblichen Urinalkeramiken eingesetzt werden.


Schöner Sichtschutz
Leicht zu reinigen, sicher zu montieren, ästhetisch im Design: Geberit Urinaltrennwände runden die WC-Ausstattung im öffentlichen und halböffentlichen Raum ab. Geberit Urinaltrennwände bieten WC-Besuchern ein Stück Intimsphäre. Sie sind sicher, haltbar und pflegeleicht und erfüllen hohe ästhetische Ansprüche.

Unsichtbar verdeckte Befestigung
Die Befestigung der Trennwände ist komplett unsichtbar durch eine Blende aus eloxiertem Aluminium verdeckt. Sicher gehalten wird die Blendschiene durch ein Magnetsystem, das nur mit einer speziellen Technik gelöst werden kann. Die verdeckte Befestigung sieht besser aus und ist leichter sauber zu halten als sichtbare Befestigungen.


Ästhetische Form- und Farbgestaltung
Geberit Urinaltrennwände aus Glas sind in organisch ovaler Form sowie als klar geometrisches Rechteck aus beidseitig satiniertem ESG-Sicherheitsglas in einem Grau- oder Grünton erhältlich. Die Urinaltrennwände aus schlagfestem Kunststoff stehen in Trapezform und in der Farbe weiss-alpin zur Verfügung.