Nachhaltig bauen, intelligent bauen

Wer verantwortungsvoll baut, baut nachhaltig und schafft damit Lebensqualität – heute und für die Zukunft. Deshalb setzt Geberit seit jeher auf umfassend nachhaltige Produkte, die höchste Standards erfüllen – und stellt damit innovative Systemlösungen für nachhaltiges Bauen bereit.

Dank einem aktiven Umweltmanagement entlang der ganzen Wertschöpfungskette realisiert Geberit Jahr für Jahr beachtliche Resultate in Sachen Nachhaltigkeit: zum Beispiel bei der Reduktion der Umweltbelastung oder der CO2-Emissionen.

Nachhaltiges Bauen ist ein wichtiger Zukunftsmarkt. Geberit verfügt heute schon über eine breite Palette von geeigneten Produkten, die als nachhaltige Sanitärlösungen gelten und mit niedrigem Energie- und Wasserverbrauch sowie mit ökologisch verträglichen Materialien zu mehr Lebensqualität beitragen. Auch Schallschutz oder problemlose Entsorgung der Produkte gehört zu einem verantwortungsvollen Produktdesign.

Nachhaltig bauen heisst auch anspruchsvolles Design und hohe Ästhetik mit Gesundheit, Wohlbefinden und Komfort zu verbinden.

Geberit Produkte zeichnen sich durch umweltfreundliches Material ohne schädliche Inhaltsstoffe bei maximaler Trinkwasserhygiene und einem minimalem ökologischen Fussabdruck aus. So sind zum Beispiel unsere Versorgungs- und Entsorgungsrohre vollständig rezyklierbar und sorgen durch optimalen Schallschutz für höchsten Wohnkomfort. Auch das WC-Element Monolith verbindet anspruchsvolles Design mit Ressourcen sparen und hat dafür das Wassereffizienz-Label der besten Klasse A erhalten.


Geberit beweist, dass eine langfristig erfolgreiche Geschäftstätigkeit mit umweltfreundlichem und sozialem Handeln vereinbar ist. Eine nachhaltig ausgerichtete Unternehmensführung hilft gleichzeitig Kosten zu sparen und Risiken zu minimieren. Wir wollen für Kunden, Lieferanten und andere Partner Vorbild sein und Massstäbe setzen. Dazu gehören wassersparende und nachhaltige Produkte, eine sichere, umweltfreundliche und ressourceneffiziente Produktion, eine Beschaffung und Logistik mit hohen Umwelt- und Ethikstandards sowie gute Arbeitsbedingungen für die Mitarbeitenden.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Einerseits konnten Jahr für Jahr relative Umweltbelastung, CO2-Emissionen und Wasserverbrauch reduziert werden, andererseits leisten Geberit Produkte einen entscheidenden Beitrag zum weltweit an Bedeutung gewinnenden Thema Wassersparen.

Geberit sucht seit jeher Antworten auf die Frage: „Wie sparen wir Wasser“. Zum Beispiel mit der konsequenten Reduktion der WC-Spülmengen, mit unseren effizienten Waschtisch-Armaturen oder mit unserem Engagement für sauberes Trinkwasser und der Partnerschaft mit der Schweizer Entwicklungsorganisation Helvetas.

Bereits fünf Geberit Produkte tragen das Wassereffizienzlabel WELL der höchsten Klasse A, das unseren Kunden auf einen Blick Auskunft über die Wassereffizienz eines Produkts gibt. Das Label orientiert sich an den bekannten Effizienzlabels für Elektro-Haushaltsgeräte und ermöglicht einen verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Wasser.

Mit der gesamten 2-Mengen- und Spül-Stopp-«Spülkastenflotte», die seit 1998 produziert wird, konnten gegenüber traditionellen Spülsystemen bis heute rund 12 000 Millionen Kubikmeter Wasser eingespart werden. Allein im Jahr 2011 betrug die Einsparung 1 700 Millionen Kubikmeter. Dies ist mehr als die Hälfte dessen, was alle Haushalte Deutschlands während eines Jahres verbrauchen.