Sozialprojekt Südafrika

Cottonlands Primary School, Verulam

Geberit Sozialprojekt 2015 in Südafrika

Auch 2015 führte Geberit die Tradition der Sozialprojekte weiter. Wie bereits 2012 ging die Reise der Lernenden nach Südafrika. Diesmal in die Nähe der Hafenstadt Durban in der Provinz Kwazulu-Natal. Die Cottonlands Primary School war dringend auf Hilfe angewiesen.

Rund 1 000 Schülerinnen und Schüler besuchen die im Jahr 1945 erbaute Cottonlands Primary School, die ursprünglich für rund 500 Kinder gedacht war. Infolge des starken Bevölkerungswachstums in Cottonlands wird die Schülerzahl auch in Zukunft weiter wachsen. Und die Erneuerung der Infrastruktur tut not.

Die einzige Schule des Ortes mit rund 15 000 Einwohnern ist für die Schüler kostenlos. Fünf Köchinnen sind dafür besorgt, dass die Mädchen und Jungen am Mittag etwas zu essen erhalten. Die Frauen taten dies bisher in einer Kochnische, die lediglich sechs Quadratmeter mass. Insgesamt verfügte die Schule über 18 Toiletten, wobei nur zwei davon mit fliessendem Wasser ausgestattet waren.

Geberit Südafrika plante und realisierte zusammen mit einem lokalen Bauunternehmen die vorbereitenden Arbeiten, so dass das Geberit Team während seines Aufenthalts im November 2015 die Sanitäranlagen soweit als möglich erneuern konnte.