Technische Lehrberufe

Bei Geberit ist eine moderne und spannende berufliche Grundbildung selbstverständlich - wir legen grossen Wert auf eine fachliche Ausbildung, in der du auch an persönlichem Format gewinnst.

Geberit bietet folgende technische Ausbildungsberufe an:


Konstrukteur/-in EFZ

Beschreibung

Konstrukteure und Konstrukteurinnen entwerfen und konstruieren Einzelteile und Baugruppen für Geräte, Maschinen und Produktionsanlagen. Sie erstellen am Computer Konstruktionszeichnungen und erarbeiten technische Dokumentationen.

Sie beteiligen sich an der Entwicklung, Änderung und Konstruktion von Einzelteilen, Baugruppen und Alltagsprodukten. Sie entwickeln und modellieren mechanische, elektrische und elektronische Geräte, Maschinen und Anlagen sowie Werkzeuge und Produktionsvorrichtungen.

Zu ihren Aufgaben gehören neben Neuentwicklungen oftmals auch Änderungsarbeiten an bestehenden Konstruktionen. In allen Phasen des Konstruktionsprozesses arbeiten sie eng mit anderen Fachleuten zusammen.

Bildungsdauer

• 4 Jahre

Anforderungen

• Sekundarschule

• Realschule möglich

• Gute Leistungen in Mathematik und Geometrie

• Technisches Verständnis

• Gutes räumliches Vorstellungsvermögen

• Freude am technischen Zeichnen

• Teamfähigkeit

Praktische Ausbildung

1. Bildungsjahr

Basisausbildung

Folgende Handlungskompetenzen werden vermittelt:

• Zeichnungstechnik

• Erstellen von Fertigungsunterlagen

• Erstellen von Skizzen

• Erstellen von Dokumentationen

• Zeichnungsgrundlagen

• Sinnbilder und Normbezeichnungen

• CAD-Ausbildung

2. Bildungsjahr

Vertiefung/Ergänzung der Basisausbildung

• Vertiefung der Zeichentechnik

• Gestaltungstechnik

• Konstruktionsmethodik

• Produktionstechnik

• Fertigungstechnik

• Vertiefung CAD

• Vorbereitung auf die Teilprüfung

• Projektarbeit

3. Bildungsjahr

Schwerpunktausbildung

• Produktkonstruktion

• Betriebsmittelkonstruktion

• Werkzeugkonstruktion

• Firmenspezifische Technologien

• Vorbereitung auf die IPA

4. Bildungsjahr

Schwerpunktausbildung

• Produktkonstruktion

• Betriebsmittelkonstruktion

• Werkzeugkonstruktion

• Firmenspezifische Technologien

• Vorbereitung auf die IPA

Besonderheiten

Besuch eines anderen Geberit Standorts

Kurse: Im Rahmen der Weiterbildung nehmen die Lernenden an internen und externen Kursen teil. Zudem sind sie von den Einführungskursen in den obligatorischen ÜK-Zentren befreit.

Wir verfügen über einen modernen Maschinenpark und firmeneigene Prüflabors.

Weiter ermöglichen wir unseren Lernenden aufgrund unserer Firmengrösse entsprechende berufsübergreifende Ausbildungen.

Gutes kollegiales Arbeitsverhältnis unter den Lernenden wird bei uns sehr gross geschrieben.

Es bietet sich jedem Lernenden nach der Grundausbildung, der Einsatz in verschiedenen Abteilungen an.

Berufsbildner
Berufsfachschule/Berufsmatura
Bewerbung

Hier kannst du dich online bewerben. Wie das genau funktioniert, kannst du unter den Bewerbungstipps nachlesen.

Hier kannst du dich für deine Lehrstelle mit Lehrbeginn 2018 bewerben!

Wir wünschen dir viel Erfolg!

Konstrukteur/in verkürzte Ausbildung für Maturanden

Beschreibung

Konstrukteure und Konstrukteurinnen entwerfen und konstruieren Einzelteile und Baugruppen für Geräte, Maschinen und Produktionsanlagen. Sie erstellen am Computer Konstruktionszeichnungen und erarbeiten technische Dokumentationen.

Sie beteiligen sich an der Entwicklung, Änderung und Konstruktion von Einzelteilen, Baugruppen und Alltagsprodukten. Sie entwickeln und modellieren mechanische, elektrische und elektronische Geräte, Maschinen und Anlagen sowie Werkzeuge und Produktionsvorrichtungen.

Zu ihren Aufgaben gehören neben Neuentwicklungen auch Änderungsarbeiten an bestehenden Konstruktionen. In allen Phasen des Konstruktionsprozesses arbeiten sie eng mit anderen Fachleuten zusammen.

Bildungsdauer

  • 2 Jahre

Anforderungen

  • Matura
  • Alter bis 22 Jahre
  • Gute Leistungen in Mathematik und Geometrie
  • Technisches Verständnis
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Freude am technischen Zeichnen
  • Teamfähigkeit

Praktische Ausbildung

Siehe Praktische Ausbildung Konstrukteur/-in EFZ. Die berufliche Grundbildung beinhaltet die gleichen Handlungskompetenzen wie jene der 4-jährigen Lehre, allerdings verkürzt auf 2 Jahre.

Besonderheiten

Kurse: Im Rahmen der Weiterbildung nehmen die Lernenden an internen und externen Kursen teil. Zudem sind sie von den Einführungskursen in den obligatorischen ÜK-Zentren befreit.

Wir verfügen über einen modernen Maschinenpark und firmeneigene Prüflabors.

Weiter ermöglichen wir unseren Lernenden aufgrund unserer Firmengrösse entsprechende berufsübergreifende Ausbildungen.

Gutes kollegiales Arbeitsverhältnis unter den Lernenden wird bei uns sehr gross geschrieben.

Es bietet sich jedem Lernenden nach der Grundausbildung, der Einsatz in verschiedenen Abteilungen an.

Berufsbildner
Berufsfachschule
Bewerbung

Hier kannst du dich online bewerben. Wie das genau funktioniert, kannst du unter den Bewerbungstipps nachlesen.

Hier kannst du dich für deine Lehrstelle mit Lehrbeginn 2018 bewerben!

Wir wünschen dir viel Erfolg!

Polymechaniker/-in EFZ

Beschreibung

Polymechaniker/-innen EFZ fertigen Werkstücke und stellen Werkzeuge und Vorrichtungen für die Produktion her. Polymechaniker bauen Geräte, Apparate, Spritzgiesswerkzeuge, Maschinen oder Anlagen zusammen. In Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten bearbeiten sie Aufträge oder Projekte.

Sie arbeiten mit konventionellen Dreh-, Fräs-, Bohr- und Schleifmaschinen. Meistens setzten sie aber hochmoderne computergesteuerte CNC-Maschinen ein. Diese programmieren sie auf der Grundlage von Konstruktionszeichnungen. Mit präzisen Messinstrumenten überprüfen sie die Einhaltung der Qualitätsanforderungen der gefertigten Werkstücke.

Bildungsdauer

• 4 Jahre

Anforderungen

• Sekundarschule

• Realschule möglich

• Gute Leistungen in Mathematik und Geometrie

• Technisches Verständnis

• Räumliches Vorstellungsvermögen

• Interesse an Mechanik und Metallbearbeitung

• Teamfähigkeit

• Handwerkliche Geschicklichkeit und Sorgfälltig

• Lehrstelle nur mit Niveau E möglich

Praktische Ausbildung

1. Bildungsjahr

Basisausbildung: Folgende Handlungskompetenzen werden vermittelt:

• Werkstücke manuell fertigen

• Konventionelle Werkzeugmaschinen bedienen

• Teile messen und prüfen

2. Bildungsjahr

Vertiefung/Ergänzung der Basisausbildung:

• Werkstücke auf numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen fertigen

• Baugruppen montieren und in Betrieb nehmen

• Schweisskonstruktionen herstellen

• Vorbereitung auf die Teilprüfung

3. Bildungsjahr

Ergänzungs-und Schwerpunktausbildung:

• Bauteile modellieren

• CAD-Zeichnungen erstellen

• Firmenspezifische Technologien

• Instandhaltungen und Revisionen durchführen

• Unterhalt von Spritzgiesswerkzeugen

• Einzelteile und Baugruppen herstellen

4. Bildungsjahr

Schwerpunktausbildung:

• Formenbau für Spritzgiesswerkzeuge

• Prototypenwerkstatt

• Werkstücke auf CNC-Maschinen fertigen

• Prototypen herstellen

Besonderheiten

Besuch eines anderen Geberit Standorts

Kurse: Im Rahmen der Weiterbildung nehmen die Lernenden an internen und externen Kursen teil. Zudem sind sie von den Einführungskursen in den obligatorischen ÜK-Zentren befreit.

Wir verfügen über einen modernen Maschinenpark und firmeneigene Prüflabors.

Weiter ermöglichen wir unseren Lernenden aufgrund unserer Firmengrösse entsprechende berufsübergreifende Ausbildungen.

Ein gutes kollegiales Arbeitsverhältnis unter den Lernenden wird bei uns sehr gross geschrieben.

Es bietet sich jedem Lernenden nach der Grundausbildung, der Einsatz in verschiedenen Abteilungen an.

Berufsbildner
Berufsfachschule/Berufsmatura
Bewerbung

Hier kannst du dich online bewerben. Wie das genau funktioniert, kannst du unter den Bewerbungstipps nachlesen.

Hier kannst du dich für deine Lehrstelle mit Lehrbeginn 2018 bewerben!

Wir wünschen dir viel Erfolg!

Automatiker/-in EFZ

Beschreibung

Automatiker/-innen EFZ arbeiten in Bereichen wie Steuerungsbau, Energieverteilung, Elektromaschinenbau, Industrieautomation oder Verfahrenstechnik. In Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten bearbeiten sie Aufträge oder Projekte, entwickeln oder konstruieren Lösungen zu Steuerungs- und Automatisierungsaufgaben. Sie wirken mit beim Planen und Überwachen von Produktionsprozessen und erstellen technische Dokumente. Sie bauen Apparate, Maschinen, Anlagen oder Automatisierungssysteme, nehmen diese in Betrieb oder führen Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten aus.

Bildungsdauer

• 4 Jahre

Anforderungen

• Sekundarschule

• Technisches Verständnis

• Gute Leistungen in Mathematik und Physik

• Teamfähigkeit

• Experimentierfreude

• Gutes räumliches Vorstellungsvermögen

• Verantwortungsbewusstsein

• Verständnis für abstrakte Zusammenhänge

• Saubere und exakte Arbeitsweise

Praktische Ausbildung

1. Bildungsjahr

Basisausbildung mit folgenden Handlungskompetenzen:

Mechanische Fertigungstechnik

• Werkstücke manuell fertigen

• Werkstücke mit konventionellen Werkzeugmaschinen fertigen

• Teile messen und prüfen

Elektrische und pneumatische Fertigungstechnik:

• Elektrische Verbindungs- und Verdrahtungstechnik

• Elektrotechnik und Elektronik

• Elektrische Bauelemente und Baugruppen messen und prüfen

2. Bildungsjahr

Vertiefung und Ergänzung der Basisausbildung:

• Funktion einer verbindungsprogrammierten, speicherprogrammierten oder elektropneumatischen Anlagensteuerung anpassen

• Verbindungsprogrammierte, speicherprogrammierte oder elektropneumatische Steuerungen fertigen, prüfen und in Betrieb nehmen

• Baugruppen montieren und in Betrieb nehmen

• Anlagenbau und Maschinenverdrahtung

• Vorbereitung auf die Teilprüfung

3. Bildungsjahr

Ergänzungsausbildung und Schwerpunktausbildungsmodule:

• Bauteile modelieren und CAD-Zeichnungen erstellen

• Firmenspezifische Technologie im Elektrolabor

• Instandhaltung von Spritzgiessmaschinen und Bearbeitungsautomaten

• Fertigung von Schaltschränken

4. Bildungsjahr

Schwerpunktausbildung:

• Steuerungstechnik

• Anlagenbau

Besonderheiten

Besuch eines anderen Geberit Standorts

Kurse: Im Rahmen der Weiterbildung nehmen die Lernenden an internen und externen Kursen teil. Zudem sind sie von den Einführungskursen in den obligatorischen ÜK-Zentren befreit.

Wir verfügen über einen modernen Maschinenpark und firmeneigene Prüflabors.

Weiter ermöglichen wir unseren Lernenden aufgrund unserer Firmengrösse entsprechende berufsübergreifende Ausbildungen.

Gutes kollegiales Arbeitsverhältnis unter den Lernenden wird bei uns sehr gross geschrieben.

Es bietet sich jedem Lernenden nach der Grundausbildung, der Einsatz in verschiedenen Abteilungen an.

Berufsbildner
Berufsfachschule/Berufsmatura
Bewerbung

Hier kannst du dich online bewerben. Wie das genau funktioniert, kannst du unter den Bewerbungstipps nachlesen.

Hier kannst du dich für deine Lehrstelle mit Lehrbeginn 2018 bewerben!

Wir wünschen dir viel Erfolg!

Anlagenführer/-in EFZ

Beschreibung

Anlageführerinnen und Anlageführer sind verantwortlich für ein fehlerfreies Funktionieren von Produktions- und Verpackungsanlagen.

Sie kontrollieren den Produktionsprozess und die Produkte und nehmen bei Bedarf Anpassungen vor. Den laufenden Produktionsprozess überwachen sie genau und stellen damit eine hohe Qualität sicher.

Bei kleineren Störungen oder Pannen greifen Anlageführer/-innen rasch und zielgerichtet ein. Kleinere Reparaturen und Wartungen führen sie selbst aus.

Dabei bilden Pneumatik-, Hydraulik-, Elektrotechnik- und Mechanikkenntnisse eine wichtige Grundlage.

Bildungsdauer

• 3 Jahre

Anforderungen

• Gutes Real- oder Sekundarniveau

• Begeisterung für Technik

• Freude am Umgang mit Maschinen

• handwerkliches Geschick bzw. praktische Fähigkeiten

• genaue und sorgfältige Arbeitsweise

• Konzentrationsfähigkeit

• Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

• Organisationstalent

• Teamfähigkeit

• Belastbarkeit und Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten (Schichtarbeit)

Praktische Ausbildung

1. Bildungsjahr

• Mechanische Grundausbildung

• Qualitätssicherung

• Plattenfertigung / Verpackungsanlagen

• Montageanlagen Fitting

2. Bildungsjahr

• Instandhaltung Mechanik

• Zentrale Dienste

• Produktions Logistik

• Plattenfertigung / Verpackungsanlagen

• Montageanlagen Fitting / Spritzgussanlagen

3. Bildungsjahr

• Instandhaltung Steuerungstechnik

• Plattenfertigung / Verpackungsanlagen

• Montageanlagen Fitting / Spritzgussanlagen

Besonderheiten

Besuch eines anderen Geberit Standorts

Kurse: Im Rahmen der Weiterbildung nehmen die Lernenden an internen und externen Kursen teil.

Wir verfügen über einen modernen Maschinenpark und firmeneigene Prüflabors.

Weiter ermöglichen wir unseren Lernenden aufgrund unserer Firmengrösse entsprechende berufsübergreifende Ausbildungen.

Gutes kollegiales Arbeitsverhältnis unter den Lernenden wird bei uns sehr gross geschrieben.

Es bietet sich jedem Lernenden nach der Grundausbildung, der Einsatz in verschiedenen Abteilungen an.

Berufsbildner
Berufsfachschule/Berufsmatura
Bewerbung

Hier kannst du dich online bewerben. Wie das genau funktioniert, kannst du unter den Bewerbungstipps nachlesen.

Hier kannst du dich für deine Lehrstelle mit Lehrbeging 2017 bewerben..

Hier kannst du dich für deine Lehrstelle mit Lehrbeginn 2018 bewerben!

Wir wünschen dir viel Erfolg!

Kunststofftechnologe/-in EFZ

Beschreibung

Kunststofftechnologen und technologinnen EFZ verarbeiten polymere Werkstoffe zu Halb- und Fertigfabrikaten. Sie richten Maschinen und Produktionslinien ein, optimieren die Produktion und unterhalten Einrichtungen, Maschinen und Werkzeuge der Fertigung. Sie bearbeiten in Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten Aufträge und Projekte und führen Versuche durch.

Sie wirken beim Planen und Überwachen von Produktionsprozessen und bei der Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen mit.

Bildungsdauer

• 4 Jahre

Anforderungen

• Gutes Real-oder Sekundarniveau

• Interesse an physikalischen Vorgängen

• Interesse an chemischen Vorgängen

• Gute Leistungen in Mathematik und Geometrie

• Gutes räumliches Vorstellungsvermögen

• Verantwortungsbewusstsein

• Teamfähigkeit

Praktische Ausbildung

1. Bildungsjahr

• Mechanische Grundausbildung
• Grundausbildung im Fachgebiet Spritzgiessen
• Unterhalt Spritzgusswerkzeuge
• Werkzeugbau (Spritzgusswerkzeuge)

2. Bildungsjahr

• Grundausbildung im Fachgebiet Spritzgiessen
• Qualitätssicherung
• Zeichnerschule (Zeichnerische Grundlagen)
• Produktion (Spritzgussanlagen)
• Verfahrenstechnik

3. Bildungsjahr

• Vertiefungsausbildung im Fachgebiet Spritzgiessen
• Instandhaltung Maschinen
• Werkstofftechnologie
• Zeichnerschule (CAD Grundlagenkurs)
• Produktion (Spritzgussanlagen)
• Nachbearbeitung Kunststoffteile

4. Bildungsjahr

• Verfahrenstechnik
• Produktion (Spritzgussanlagen)

Besonderheiten

Besuch eines anderen Geberit Standorts

Kurse: Im Rahmen der Weiterbildung nehmen die Lernenden an internen und externen Kursen teil. Zudem sind sie von den Einführungskursen in den obligatorischen ÜK-Zentren befreit.

Wir verfügen über einen modernen Maschinenpark und firmeneigene Prüflabors.

Weiter ermöglichen wir unseren Lernenden aufgrund unserer Firmengrösse entsprechende berufsübergreifende Ausbildungen.

Gutes kollegiales Arbeitsverhältnis unter den Lernenden wird bei uns sehr gross geschrieben.

Es bietet sich jedem Lernenden nach der Grundausbildung, der Einsatz in verschiedenen Abteilungen an.

Berufsbildner
Berufsfachschule/Berufsmatura
Bewerbung

Hier kannst du dich online bewerben. Wie das genau funktioniert, kannst du unter den Bewerbungstipps nachlesen.

Hier kannst du dich für deine Lehrstelle mit Lehrbeginn 2018 bewerben!

Wir wünschen dir viel Erfolg!

Kunststoffverarbeiter/-in EBA

Beschreibung

Kunststofftverarbeiter und verarbeiterinnen EBA sind in der Lage, Produktionsaufträge gemäss Arbeitsanweisungen abzuwickeln. Sie bedienen Maschinen, Anlagen und Peripheriegeräte und sind fähig, die geforderte Qualität zu überprüfen.

Sie richten Maschinen und Anlagen von einem Produktionsauftrag zum nächsten um. Weiter führen sie einfache Unterhaltsarbeiten an Maschinen, Fertigungsmitteln und Peripheriegeräten durch.

Sie kennen die Sicherheits- und Umweltvorschriften und wenden diese konsequent an.

Bildungsdauer

• 2 Jahre

Anforderungen

• Realschule

• Gute Leistungen in Mathematik, Chemie und Physik

• Handwerkliches Geschick

• Ausdauer

• Verantwortungsbewusstsein

• Teamfähigkeit

• Saubere Arbeitsweise

• Freude im Umgang mit Produktionsanlagen

• Technisches Verständnis

• Gutes Vorstellungsvermögen

Praktische Ausbildung

1. Bildungsjahr

• Mechanische Grundausbildung

• Grundausbildung im Fachgebiet Spritzgiessen

• Qualitätssicherung

• Plattenfertigung (Betätigungsplatten) / Verpackungsanlagen

• Montageanlagen Fitting

• Nachbearbeitung Kunststoffteile

• Produktion (Spritzgussanlagen)

2. Bildungsjahr

• Instandhaltung Maschinen

• Unterhalt Spritzgusswerkzeuge

• Plattenfertigung (Betätigungsplatten) / Verpackungsanlagen

• Montageanlagen Fitting

• Produktion (Spritzgussanlagen)

Besonderheiten

Besuch eines anderen Geberit Standorts

Kurse: Im Rahmen der Weiterbildung nehmen die Lernenden an internen und externen Kursen teil. Zudem sind sie von den Einführungskursen in den obligatorischen ÜK-Zentren befreit.

Wir verfügen über einen modernen Maschinenpark und firmeneigene Prüflabors.

Weiter ermöglichen wir unseren Lernenden aufgrund unserer Firmengrösse entsprechende berufsübergreifende Ausbildungen.

Gutes kollegiales Arbeitsverhältnis unter den Lernenden wird bei uns sehr gross geschrieben.

Es bietet sich jedem Lernenden nach der Grundausbildung, der Einsatz in verschiedenen Abteilungen an.

Berufsbildner
Berufsfachschule/Berufsmatura
Bewerbung

Hier kannst du dich online bewerben. Wie das genau funktioniert, kannst du unter den Bewerbungstipps nachlesen.

Hier kannst du dich für deine Lehrstelle mit Lehrbeginn 2017 bewerben.

Hier kannst du dich für deine Lehrstelle mit Lehrbeginn 2018 bewerben!

Wir wünschen dir viel Erfolg!